SEO – Suchmaschinenoptimierung

Sie hören die ganze Zeit über schlechte SEOs. Schlechte SEOs sind wertlose Dienstleistungen anbieten, andernfalls zu ihrer Internet marketing-versprechen, verschmutzen die Suchmaschinenergebnisse–nun, eine Menge schlechte Dinge liefern. Aber wie viel über schlechte SEOs spirituellen Kollegen jemals gesagt bekommt: schlechte SEO-Kunden?

Get Free Email Updates!

Signup now and receive an email once I publish new content.

I will never give away, trade or sell your email address. You can unsubscribe at any time.

Als SEO sehe ich Dinge von der anderen Seite des Tisches. Seht ihr, trotz versucht deutlich zu machen ich bin schwer eine gute, ethische, ergebnisorientiert, intelligenter Vermarktung, White-Hat-SEO, ich habe kein Ende der Untersuchungen von schlechten SEO-Interessenten. Sicher, niemand betrogen wird ist jemals völlig zu tadeln, und einige betrogen Unternehmen sind völlig unschuldig. Aber die schlechte SEOs hätte zu kleinen, einen Markt, im Geschäft zu bleiben, wenn es nicht fast als schlechte Kunden.

Schattierungen von schlechten SEO-Kunden

Zunächst möchte ich klarstellen, was ich meine “schlechten” SEOs. Schlechte SEOs sind schlecht, weil sie entweder unethisch eMarketing-Resultat zu tun, oder weil sie nicht konsequent, Ergebnisse zu liefern. Ein guter SEO Ergebnisse liefert und macht es ohne trampeln über die Rechte anderer (z. B. automatisierte Kommentare zu ihren Websites oder versuchen, gute Seiten de indiziert).

Ein schlechte SEO Kunden wiederum ist jemand, der nur sein wird (wenn auch nur vorübergehend) mit einer schlechten SEO zufrieden. Weil sie sich weigern, ethische Web-Berater oder schlauer marketing-Strategien zu betrachten, schaffen sie Märkte für die e-Marketing Scharlatane und schwarze Hüte. Es gibt zwei grundlegende Arten von schlechten SEO Kunden: Gauner und Narr – Hoppla, ich meine, ethisch herausgefordert und wertend in Frage gestellt.

seoexpertestuttgart.de Internetagentur

seoexpertemuenchen.de Internetagentur

Werbeagentur Hamburg

Werbeagentur Berlin

https://www.seo-united.de/

http://t3n.de/tag/seo

http://seo.at/

Ethisch herausgefordert SEO-Kunden

Ich habe nicht so viele Anfragen fordern echte unethisch Dienstleistungen bekommen. Dennoch habe ich blog-sp@mming Software und anderen schattigen Internet-Marketing-Taktiken ein paar Mal gefragt. Ein Kollege erzählte mir dieses Juwel: “haben Sie darüber nachgedacht nur Scannen ein Buch aus der Bibliothek und für Web-Inhalte verwenden? Oder ist das auch mit hohem Risiko?” (Ernst, fragte jemand ihn dies.)

Natürlich, gibt die Höhe der Kommentar sp@m und SEO-motivierte Hacker im Internet nach zu urteilen, es viel Nachfrage nach diesem Zeug.

Wertend herausgefordert SEO-Kunden

Eine viel größere Gruppe von schlechten SEO-Kunden sind einfach diejenigen, die darauf bestehen, setzen sich in der Art von Betrug. Ja, das stimmt: Ich bin das Opfer die Schuld. Wer auf der Suche nach einer $5 gold Uhr geht kann nicht zu lange Weinen, wenn die Uhr entpuppt sich als falsch oder heiß sein. Mit SEO gibt es ein paar mehr Nuancen, aber es ist die gleiche Grundidee.

Die überwältigende Mehrheit dieser wertend herausgefordert Seelen sind Privatpersonen, deren einzige Business die Business-Kit-Vielfalt ist. Doch sind sie auch manchmal Vertreter tatsächlich erfolgreicher Unternehmen. Die echte Unternehmer sind in der Regel schneller, ihre Missverständnisse gehen zu lassen (immerhin können sie die echten SEO-Alternativen leisten), aber nicht immer. Schauen wir uns einige repräsentative Arten dieser Gruppe, direkt aus meinem eigenen Posteingang (Hinweis: Dies sind Anfragen von Interessenten, nicht die tatsächlichen Kunden).

Etwas-für-(Little More than)-nichts-Kunden
Wirklich, ich neige dazu zu denken, diese Menschen sollten in der ethisch herausgeforderten Gruppe sein, aber vielleicht ist das nur die Überbleibsel der meine Arbeitsmoral macht mich bedeuten, es gibt, eigentlich zwei Arten von diesen Clients:

Der ehrgeizige, aber billig Kunde: “Ich möchte an die Spitze von Google für das Schlüsselwort erhalten,”Hypothek”, so dass ich über $100.000 pro Monat in Umsatz verwandeln kann. “Ich kann bis zu $1.000 verbringen.”
Der Adsense-ist-mein-Businessplan-Client: Sie würde nicht glauben, die Zahl der Anfragen bekomme ich von Menschen, die wollen nur Geld mit AdSense zu machen oder andere vor-Ort-Werbung–sie haben nicht einmal einen Plan für die erste Wiederholung Besucher, noch haben sie Inhalte mit den SEO Bemühungen synergize. Durch den Kauf von Werbeleistungen, sie würde im wesentlichen kaufen Werbung um Geld aus Werbung–machen Sie sehen, wo das Problem sein könnte?

Eine andere Weise des Betrachtens sie: warum ich nicht nur eine Website selbst erstellen und alle profitieren davon abhalten, meine Bemühungen? In der Tat haben die meisten SEOs ihre eigenen Projekt-Websites, die oft durch Adsense monetarisiert werden. Das Geld, das wir sonst von AdSense bekommen könnte ist ein sehr niedrigen Ausgangswert für die Preisgestaltung unserer Dienstleistungen. Legitimen SEO-Kunden sind in der Regel Verkauf von waren oder Dienstleistungen gewinnbringend zu bewerten, dass klappt, zehn oder mehr mal was sie von Adsense bekommen konnte.

Es hat in letzter Zeit viel Debatte auf die Praxis der ethischen Search Engine Optimization (SEO). Die aktuelle Entfernung eines hochkarätigen SEO-Unternehmens aus den Google-Ergebnissen hat die Industrie in noch eine andere Debatte gestürzt, was ethisch vertretbar ist und was nicht in unserem Beruf.

Ich bin seit ein paar Jahren in der SEO-Branche tätig und der Hinweis auf das Wort Ethik und best Practices in was noch nicht regulierte Industrie ist ein Maß an Verwirrung schafft die gerne von denen ich nicht beobachtet haben in jeder anderen Branche. Wozu dient diese Zurückhaltung, Ethik und best Practices zu diskutieren? Denn wir nennen uns Profis und als Profis sollten wir wollen Teil einer Branche steht für beste Praktiken und Quality of Service sein.

Die Verwirrung scheint, kommen aus dem Weg, die Motoren Rank Seiten durchsuchen. Jede Suchmaschine hat einen Algorithmus, der eine komplexe Methode geben Sie einen Wert für eine Website, die sicherstellt, dass es in den Suchergebnissen zurückgegeben wird, wenn ein relevante Keyword in eine Suchmaschine eingegeben wird. Diese Algorithmen werden von den Suchmaschinen aus offensichtlichen Gründen geheim gehalten. Die SEO-Branche konzentriert sich stark auf diese Algorithmen analysieren und verwenden keinerlei Kenntnisse zu Rang Websites gewonnen. Zwei SEOs Fragen, was sie um in ihrem Streben nach Spitzenleistungen ethisch zu sein als und höchstwahrscheinlich erhalten Sie zwei sehr unterschiedliche Antworten. Daher ist die fehlende Einigung darüber, was ethisch und was nicht.

Also wo fangen wir an? Unser Engagement muss immer mit dem Auftraggeber und unserer Verantwortung gegenüber ihnen beginnen. Ethisches Unternehmen wird immer zeigen Loyalität und Respekt an ihre Kunden. Dies gilt unabhängig davon, ob sie eine SEO, einen Arzt oder ein Buchhalter sind.

Haben vernünftige Geschäftspraktiken und eine professionelle Herangehensweise an alles, was Sie tun, dann können wir bewegen auf den “suchen-Richtlinien.” Alle wichtigen Suchmaschinen und Verzeichnisse veröffentlichen ihre eigenen Richtlinien Nutzungsbedingungen für Webmaster. Dies sollte das Minimum sein, dem jeden SEO Praktiker bei Arbeiten am Standort des Clients entspricht. Suchmaschinen haben ein Recht auf Schutz der Integrität ihrer Ergebnisse und der SEO Praktiker sollten diese Richtlinien respektieren.

Die Verwirrung scheint mit der Auslegung der Leitlinien zu gelangen. Ein SEO interpretieren die Regeln um eins bedeuten und ein weiterer SEO sehen es als ganz anders. Die Einsätze sind hoch und eine Top-ranking für Ihre Website in Google ist mächtig branding und kann zu einem großen Aufschwung in Ihrem Unternehmen führen.

SEO Praktiker wurden als “ethische” und “Blackhat.” eingestuft Whitehat Praktiker sind diejenigen, die versuchen zu halten, um Motor Richtlinien während der Blackhat suchen mit fragwürdiger Techniken arbeiten und sehen die Suchmaschinen als “Feind”. Leider können Blackhat Techniken manchmal nachteilig beeinflussen das ranking Websites und verschlechtern ihre Kunden-Websites verboten.

Blackhats traditionell auf die emotionalen Bedürfnisse ihrer Kunden spielen und oft ohne klare und konkrete Informationen über die Änderungen, die sie auf ihren Websites werden zum Teil mit ihrem Geld überzeugen. Wenn ein Kunde ist sich der Risiken bewusst und bereit, in kurzer Zeit zu kaufen ist dann das heißt gewinnen Sie ihrer Wahl. Viele Blackhat SEO geben jedoch nicht ihre Taktik. Würden Sie eine CPA mieten, Ihre Steuererklärung einschließlich fragwürdige Praktiken und bricht alle Regeln der IRS einreicht? Sie sind derjenige, der geprüften bekommen, wird strafrechtlich verfolgt und enorme Bußgelder zahlen müssen.

Blackhat Techniken sind einfach nur schlechte Geschäftspraxis. Sie tun auch die Suchmaschinen und Suchmaschinen-Nutzer einen Bärendienst durch einen Beitrag zur schlechten Qualität der Ergebnisse. Dadurch wird nichts hinzugefügt die End User Experience.

Die Suchmaschinen sagen, dass jede Art von Manipulation, um eine Seite auf Platz eine Bedrohung gegen sie und die Relevanz der Ergebnisse. Whitehat Praktiker werden sagen, dass sie nicht Websites manipuliert aber eher Suche Motor Hindernisse innerhalb einer Website Befestigung. Der Bedarf für ihre Dienstleistungen ist groß, wie viele Website-Designer nicht wissen, wie man Suche freundlichen Motorenkonzepte integrieren.

Letztes Jahr ein potenzieller Kunde kontaktiert mich nach verbrannt durch ein “Schurkenstaat” SEO-Unternehmen, die ihre Website (und andere) haben verboten von Google für Spam-Taktik. Wenige Wochen später wurden sie von der gleichen “Schurkenstaat” SEO Firma unter einem neuen Namen kontaktiert. Vielleicht naiv verliebte sie sich fast dafür wieder. Sie argumentierte, dass wenn sie einmal verboten wurde, hatte sie nicht nichts falsch wieder machen würde! Dies zeigt den Mangel an wissen, die Verbraucher bezüglich unserer Branche haben. Sie wissen nicht, dass den Unterschied zwischen guten und schlechten SEO. Menschen sind wegen ihrer mangelnden Kenntnisse genutzt werden.

Egal welche Technik verwendet Ihr SEO; “ethischen”, “Whitehat”, “Blackhat” keiner überhaupt es läuft alles auf eine Sache. Direkt durch den Kunden zu tun? Ethik wird oft von vielen in der Branche als Hype angesehen.

http://Youtube.com
http://Google.com
http://Linkedin.com
http://Pinterest.com
http://Reddit.com
http://Delicious.com
http://Stumbleupon.com
http://Vimeo.com
http://Tumblr.com
http://Instagram.com
http://Disqus.com